Link verschicken   Drucken
 

Referenten

Es müssen nicht gleich

die Olympischen Spiele sein             

Fit ohne Stress - Im Alltag und Sport den eigenen Rhythmus finden

           Nils Schumann

 

Nils Schumann, Olympiasieger im 800 m-Lauf, Sydney 2000, Personal-Trainer und Buchautor.           

 

Vom Olympiasieger zum Personal-Trainer und Buchautor.  Wie man es schafft, sein  Leben nach dem Leistungssport neu zu organisieren, Hürden zu meistern und neue Lebensinhalte zu finden, darüber wird Nils Schumann beim Thüringer Gesundheitstourismuskongress am 9. September 2019 in seinem Vortrag  „ Fit ohne Stress - In Alltag und Sport den eigenen Rhythmus finden“ berichten. Dabei geht um die Themen Leistungssport, die Rolle des Sports in unserer Zeit und das richtige Maß. Er gibt seine Erfahrungen aus dem Leistungssport weiter und zeigt einen Weg auf, wie sich Fitnesstraining effektiv in den Alltag integrieren lässt.

Nils Schumann wurde mit seinem Sieg bei den Olympischen Spielen in Sydney 2000 als Held gefeiert und ist bis heute einer der erfolgreichsten deutschen Läufer der letzten Jahrzehnte.

Mit Bad Frankenhausen fühlt er sich ganz persönlich verbunden. Denn hier ist er aufgewachsen und hier  begann  seine sportliche Laufbahn. Im damaligen Trainingszentrum für Leichtathletik, das sein Vater, Peter Schumann leitete,  wurde  sein großes sportliche Talent entdeckt und gefördert. Seinen ersten großen Lauferfolg errang er mit acht Jahren beim Gewinn des Bezirkscrosslauf. Es folgten zahlreiche sportliche Erfolge, wie Junioreneuropameister und Deutscher Hallenmeister 1997, Europameister 1998 und U23-Europameister 1999, Deutscher Hallen- und Freiluftmeister 2000 und die Goldmedaille im 800 Meter-Lauf bei den Olympischen Spielen in Sydney.

2009 beendet er seine sportliche Laufbahn. Heute ist Nils Schumann erfolgreicher Fitness Coach und Inhaber eines Studios für Personal Training  in Erfurt,  ist Schirmherr verschiedener Sportevents, Markenbotschafter und organisiert regelmäßig Läufe wie LEGEND OF CROSS und den SportScheck RUN Erfurt.

Freuen Sie sich auf Nils Schumann als Gast beim Thüringer Gesundheitstourismuskongress, der sich mit absolutem Biss aus seiner Lebenskrise zurückgekämpft hat, heute im Beruf erfolgreich ist  und  den Sport nach wie vor als Teil seines Lebens betrachtet. 

 

 

Mit Gesundheitstourismus Geld verdienen? 

Geht nicht? Geht doch!              

Ökonomische Effekte im Gesundheitstourismus – wie aus Gesundheitskompetenz Wertschöpfung zu generieren ist  

 

                                                                                                                                                                                      Prof. Schmude

 

Prof. Dr. Jürgen Schmude, Lehrstuhl für Tourismuswirtschaft der Universität München.

 

Gesundheit ist seit Jahren einer der gesellschaftlichen Trends und gilt auch als wirtschaftlicher Wachstumstreiber.

Hintergrund ist u. a das in der Gesellschaft festzustellende verstärkte Gesundheitsbewusstsein sowie die daraus resultierende größere Eigenverantwortung für die gesundheitliche Vorsorge. So verwundert es nicht, dass das Thema Gesundheit mittlerweile auch im Tourismus angekommen ist. Allerdings sind es nicht mehr die klassischen gesundheitstouristischen Produkte des traditionellen Kurwesens, sondern moderne evidenzgestützte, oftmals naturnahe oder naturorientierte Formen des gesundheitsfördernden Reisens, die sich einer stark wachsenden Nachfrage erfreuen. Durch professionell entwickelte Angebote können in den gesundheitstouristischen Destinationen direkte, indirekte und induzierte ökonomische Effekte realisiert werden. Gleichwohl sieht sich der Gesundheitstourismus seinerseits mit einigen Herausforderungen konfrontiert: So sorgen etwa der demographische Wandel oder auch der Klimawandel für sich wandelnde Rahmenbedingungen, die Chancen und Risiken eröffnen und eine stetige Anpassung der Anbieterseite im Gesundheitstourismus erfordern.

 

 

Digitale Transformation verändert alle Bereiche unseres Lebens

Die neuen Chancen in der Prävention und Gesundheitsentwicklung
 
                                       Oliver Leisse 
Oliver Leisse, Geschäftsführer SEE More Future Research & Development, Hamburg. 
 
"Wie sich durch die digitale Transformation die Welt in allen Bereichen unseres Lebens verändert",  so lautet das Vortragsthema von Oliver Leisse. Er untersucht, wie sich auch die Wünsche und Erwartungen der Menschen bezüglich ihrer Gesundheit, ihrer Ernährung, ihrer Zielsetzungen verändern und gibt  Hinweise, wie man im Bereich des Gesundheitstourismus auf diese Wünsche in der nahen Zukunft eingehen kann. Oliver Leisse war viele Jahre Jahre Strategie-Berater und Geschäftsführer bei internationalen Werbeagenturen. Heute ist der Strategieberater Geschäftsführer  SEE MORE, Future Research & Development in Hamburg. Das Institut erforscht aktuelle Consumer Insights auf Basis qualitativer ethnografischer Forschung in mehr als 50 Metropolen der Welt. Mit seinem Team entwickelt Oliver Leisse neue Angebote, Marken und Zukunftsstrategien.

 

 

Mit Video ist alles besser. Wirklich!

Bewegtbild 2019 - Was bleibt, was kommt, was kann weg

                                                                   Christopher Siebenhüner

 

Christopher Siebenhühner, Geschäftsführer Gecko One GmbH Leipzig.  

                                                                                                                                            

Bewegtes Bild ist in einer modernen Markenkommunikation gerade im Bereich Tourismus- und Healthmarketing nicht mehr wegzudenken. Es ist das Medium, welches Emotionen am besten und eindrucksvollsten transportiert. Allerdings sind Filme gerade auch sehr im Trend, was die Frage aufkommen lässt was wir wirklich davon brauchen und was nicht. Welche Bedeutung hat der Film in Zukunft, was muss man definitiv machen und welche Trends sind dabei unbedingt zu beachten, was kann 2019 weg und wird nicht mehr gebraucht. Christoph Siebenhüner von der Leipziger Kommunikationsagentur Gecko One, produziert mit seinem Team aus kreativen Medienwissenschaftler und Marketingexperten Image- Event- und Produktfilme und erklärt, was wichtig ist wie bewegtes Bild ist in einer modernen Markenkommunikation produziert und eigesetzt wird.

 

 

 

 

 

(Quellennachweise: Texte und Fotos: Thüringer Heilbäderverband und Referenten)