Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

 

Neustadt / Harz

Staatlich anerkannter

Luftkurort und Heilklimatischer Kurort

 

Schon 1890 wurde Neustadt im Harz aufgrund seiner klimatischen Vorzüge als Luftkurort genutzt. 2014 wurde der wegen seiner hervorragenden Lage auch als "Perle des Südharzes" bezeichnete Ort auch von staatlicher Seite als heilklimatischer Kurort anerkannt und bietet ideale Voraussetzungen für Erholung, Sport, Freizeit, und insbesonders auch für ambulante Kuren. 

 

Das heilende Klima wird in Neustadt zur Behandlung von Atemwegserkrankungen sowie von Herz-Kreislauf-Störungen genutzt. Hierzu wurden ein Kurpark mit Kurterrainwegen und einem Lehrpfad eingerichtet, ebenso wie ein Kneipp-Tretbecken. Angeleitet und überwacht werden diese Kurangebote von der Lungenklinik Neustadt und Arztpraxen, die verschiedenste Therapieangebote wie Fastenwandern, PNEUMOKUR sowie diverse Sportangebote anbieten.

 

Auch aus touristischer Sicht macht Neustadt einiges her: Die ausgezeichnete Infrastruktur des Ortes ermöglicht ausgedehnte Erkundungstouren auf dem Karstwanderweg oder Naturlehrpfad sowie per Fahrrad auf dem Rad-Wanderwegenetz. Doch man muss gar nicht einmal weit fahren, um bezüglich Unterhaltung auf seine Kosten zu kommen: Neustadt bietet unter anderem ein Waldbad, eine Golfanlage oder auch einen Gondelteich an, und dank des hiesigen Campingplatzes ist Neustadt leicht erreichbar. Auch Wohnmobile sowie elektrische Fahrzeuge sind hier gut versorgt. Wenn man dann aber doch mal zu einem der nahegelegenen Ausflugs-Highlights wie dem Kyffhäuser-Denkmal oder dem Schaubergwerk Sondershausen aufbrechen möchte, kann man sich beim örtlichen Fahrradverleih ein E-Bike, Mountainbike oder Tourenfahrrad aussuchen und losradeln.