BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Die Gartenmeile der Kurstadt

 

Die liebevoll gestalteten und gepflegten Gärten und Parkanlagen sind einer der schönsten Gründe, die einen Besuch in Bad Langensalza zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen. Sie sind Orte der Ruhe und Besinnlichkeit, bieten aber auch spektakuläre und unauslöschliche Panoramen, an die sich jeder Besucher, auch nach längerer Zeit noch, gerne zurückerinnert.

 

Die große Vielfalt der Gärten mit ihren unterschiedlichen Themen wie z.B. der Japanische Garten, der Rosengarten, das Arboretum, der Botanische Garten oder auch der Schlösschenpark bietet Erlebnis und Erholung in einem.

 

Nicht nur die Bad Langensalzaer sondern auch viele ihrer Gäste von nah und fern lassen sich gerne zu einem Spaziergang in diese bezaubernden Parklandschaften entführen.

 

Beginn der Gartensaison Bad Langensalza 2020

Die einzigartig gestalteten Parks und Themengärten in Bad Langensalza zählen zu den besonderen Markenzeichen der Stadt. Nach der Winterpause öffnen der Japanischen Garten und das Arboretum ab März wieder ihre Tore für die Besucher und läuten in Bad Langensalza die Gartensaison 2020 ein. Beide Gärten haben im März täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zum ersten Mal in diesem Jahr ist der Besuch des Arboretums kostenfrei. Mit seiner ganz besonderen, fernöstlichen Atmosphäre ist der Japanische Garten ein beliebtes Ausflugsziel in der Kur- und Rosenstadt. Das Arboretum, der Baumgarten, ist besonders im Frühjahr ein wahrer Hingucker, wenn über 500.000 Frühblüher aus ihrem Winterschlaf erwachen.

 Ab Mai ist dann auch der Rosengarten für die Besucher zugänglich. Er bietet eine große Anzahl an farbenprächtigen Rosenarten und -sorten, die ihren Duft verströmen. Von April bis September sind die Gärten täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Im Oktober können die Gärten von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Der Botanische Garten bleibt geschlossen. Alle weiteren Parks und Gärten sind ganzjährig zugänglich.

Hier gelangen SIe zu den Gärten der Kurstadt.