Startseite Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Trauer um Verbandspräsident Bernhard Schönau

14. 01. 2021

Foto: Stadtverwaltung Bad LangensalzaNACHRUF

Wir nehmen Abschied von Bernhard Schönau.

Am 12. Januar 2021 verstarb unser langjähriger Präsident Bernhard Schönau im Alter von 71 Jahren.

Mit ihm verliert der Thüringer Heilbäderverband eine prägende Persönlichkeit, einen kompetenten und wertvollen Mitgestalter des Thüringer Kur- und Bäderwesens, der einen herausragenden Beitrag bei der Entwicklung der Heilbäder und Kurorte geleistet hat. Allen voran Bad Langensalza. Hier hat er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 24 Jahre als Bürgermeister gewirkt. Eine lange Amtszeit, die von Vertrauen der Bürger und Bürgerinnen zeugte, vor allem aber von seinem großen Engagement, gepaart mit hohem persönlichen Einsatz im politischen Amt. So wie er die einst totgesagte Kurstadt in den Status eines Flaggschiffs unter den Thüringer Kurorten  gehoben hatte, so hat er mit seinem Wirken dem Thüringer Heilbäderverband zu gesellschaftlicher Akzeptanz und Anerkennung verholfen.

In den 15 Jahren seiner Amtszeit hat er sich vehement für das Wohl und Gedeihen der Verbandsmitgliedsorte mit deren Gesundheitseinrichtungen eingesetzt, deren Entwicklung begleitet, als deren Fürsprecher sich beharrlich und professionell auf politischer Bühne Gehör verschafft. Seine Strahlkraft reichte dabei über die Grenzen des Freistaates hinaus und entfaltete eine hohe Bedeutungskraft.

Bernhard Schönau war ein Kämpfer für die Sache, der voranging und es verstand,  andere zu begeistern und für sich zu gewinnen. In der Anerkennung seiner Leistungen war er jedoch immer bescheiden. Immer hatte er Erreichtes als das Ergebnis gemeinsamer Bemühungen bewertet.

Wir wissen, dass er gern beim 30. Gründungsjubiläum des Verbandes in diesem Jahr dabei gewesen wäre, um mit Verbandsmitgliedern und Partnern dieses für den Verband bedeutungsvolle Ereignis zu begehen. Leider bleibt ihm und uns das verwehrt.

 

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von einem hochgeschätzten Menschen und Kollegen.

Seiner Frau und Familie gilt unser tiefes Mitgefühl.

 

Thüringer Heilbäderverband e.V.

 

Präsidium

Geschäftsführerin

 

Bad Langensalza, 14. Januar 2021