Link verschicken   Drucken
 

Wo man nach Herzenslust entspannen

und sich wohlfühlen kann...

 

... in Thüringens Heilbädern und Kurorten

 

Langsam regt sich die Natur und erste wärmende Sonnenstrahlen locken die Menschen ins Freie.

Thüringens Heilbäder und Kurorte laden ein, beim Spazierengehen in den Kurparks oder beim Wandern in landschaftlich schöner Umgebung neue Energie zu tanken und der Frühjahrsmüdigkeit zu begegnen. Hier können Sie gesund werden und vor allem gesund bleiben. Wer sich nach seinem Aufenthalt in der Natur für ein erholsames Bad oder einen Saunagang entscheidet, findet in den Thermen das passende Angebot. Gönnen Sie sich etwas Gutes und erleben Sie den Frühling mit abwechselnden Aktivitäten in unseren Heilbädern und Kurorten.

 

Anfang März hat das Arboretum in Bad Langensalza nach großer Umgestaltung seine Tore wieder geöffnet und verspricht nun ein farbenfrohes Blütenparadies  zu werden. So erblühen zum Frühlingserwachen 150 Tulpensorten, 15 verschiedene Hyazinthensorten und ein umfangreiches Narzissensortiment. Aber auch nach der "Frühlingssaison" geht der Blütenrausch im Bad Langensalzaer Arboretum weiter. Feuerkolben aus Japan und China, Riesenlilien aus dem Himalaja, Wildgladiolen und orichideenartige Tigerlilien werden das Auge des Besuchers erfreuen.

 

 

Ihr

Thüringer Heilbäderverband e.V.

 

5. Nordic Walking Cup

in Thüringens Heilbädern und Kurorten

Laufen für die Gesundheit

 

Hier finden Sie die Übersicht zu den Orten, Terminen und Rahmenprogrammen.