Link verschicken   Drucken
 

Rehakliniken und ihre Indikationen

 
 

Rehabilitationskliniken in Thüringens Heilbädern und Kurorten mit ihren Hauptindikationen

Bad Berka

Median Klinken:

Herz-Kreislauferkrankungen, Onkologie, Gynäkologie, Urologie, Stoffwechsel,  Psychosomatik, Erkrankungen der Verdauungsorgane

 

Bad Blankenburg

Klinik: Psychosomatische Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen

 

Bad Colberg

MEDIAN Klinik Bad Colberg GmbH:  Orthopädie und Onkologie

 

Bad Frankenhausen

 Rehaklinik  (Rentenversicherung):  Orthopädie und Psychosomatische Erkrankungen

 

Rehaklinik  am Kyffhäuser für Kinder und Jugendliche :  Atemwegserkrankungen,   Dermatologische  Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen und Erkrankungen des Verdauungssystems

 

Bad Klosterlausnitz  

 ALGOS Fachklinik : Stütz- und Bewegungsapparat, Neuralgien und Polyneuropathien, rheumatische Erkrankungen (auch AHB), Folgen nach Operationen und Unfallfolgen an den Bewegungsorganen

 

Fachklinik Klosterwald:  für Alkohol  und Medikamentenabhängigkeit

 

 Moriz Klinik:  Neurologie und Orthopädie schwere Brandverletzungen

 

Bad Langensalza

Rehaklinik an der Salza:  für Orthopädie, Psychosomatik, Stoffwechsel,, Osteoporose-Rehazentrum

 

Bad Liebenstein

 Heinrich Mann Klinik: Neurologie, Orthopädie, ambulante Leistungen

 

m & i  Fachklink Bad Liebenstein: Orthopädie / Unfallchirurgie,Kardiologie/Innere Medizin, Weiterführende Neurorehabilitation (Phase C und D), Frührehabilitation Phase B

 

Kurparkklinik:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin, Leistungsformen;   stationäre Anschlussrehabilitation (AHB);  stationäre medizinische Rehabilitation;  ganztägig ambulante Rehabilitation

 

Bad Lobenstein

Median Klinik:  Rehabilitationsklinik für Orthopäde und Psychosomatik

 

Bad Salzungen

 Asklepios Burgseekliniken : Orthopädie, Skoliose, Pneumologie, Onkologie

 

 Rehaklinik „Maria am See“: stationäre Vorsorgeeinrichtung für Mutter und Kind

 

 Kinderklinik Charlottenhall: Atemwegserkrankungen, Neurodermitis, Adipositas mit    Folgeerkrankungen, Orthopädie, psychosoziale, psychomotorische und psychosomatische Störungen, Essstörungen

 

Bad Sulza

Sophien-Klinik:  Rehabilitation für Erwachsene und Kinder: Orthopädie, Krankheiten des     Kreislaufes und des Atmungssystems

 

Klinikzentrum:  Herz-Kreislauferkrankungen, Dermatologie, Pneumologie, Orthopädie, Kinder-Reha

 

Bad Tennstedt

Median-Klinik:  Rehabilitationsklinik für Orthopädie und Neurologie; Fachkrankenhaus für Neurologische Frührehabilitation; Querschnittgelähmten-Zentrum (DMGP)

 

Heilbad Heiligenstadt:

 Kurparkklinik: Fachklinik für Orthopädie & Innere Medizin, Zentrum für interdisziplinäre Schmerztherapie:

Stütz- & Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gefäßerkrankungen, Atemwegserkrankungen, Osteoporose, Arthrose, Rheumatische Erkrankungen, ausgewählte Hauterkrankungen, psychosomatische Störungen, chron. Schmerzsyndrome

 

Masserberg

 Masserberger Klinik Prof. Volhard - Prof Georg Lenz: Fachklinik für  medizinische Rehabilitation:  Onkologie, - Orthopädie, Ophthalmologie, - Anschlussheilbehandlungen (AHB), - Berufsgenossenschaftliche stationäre Weiterbehandlung (BGSW)

 

Steinheid

Mutter-Kind-Kurklinik: ein vom Deutschen Müttergenesungswerk anerkanntes Haus

 

Tabarz

 Mediclin am Rennsteig: Fachklinik für Innere Medizin, Kardiologie und Diabetologie, Konservative Orthopädie

 

Inselsbergklinik:     Fachklinik für Onkologie, Zentrum für Lymphologie und Gefäßerkrankungen

 

Nähere Informationen in den Kurverwaltungen und Touristinformationen der Orte oder beim Thüringer Heilbäderverband e.V.