Link verschicken   Drucken
 

Kuren seit 1812 in Bad Langensalza

 

Staatlich anerkanntes Schwefel-Sole-Heilbad, 185 - 220 m über N.N., ganzjähriger Kurbetrieb 

 

Ortsgebundene Heilmittel:

eine 27%ige eisen- und jodhaltige Thermalsole, ein Calcium-Sulfat-Hydrogencarbonathaltiges Schwefelwasser, ein fluoridhaltiges Natrium-Clacium-Chlorid-Sulfat-Hydrogencarbonat-Trinkheilwasser

 

Indikationen 

  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates / Arthrose
  • Hautkrankheiten
  • rheumatische und psychosomatische Erkrankungen
  •  Stoffwechselerkrankungen

 

Kureinrichtungen

 

Therapieangebot

Klassische und spezielle Massagen, Migränebehandlung, Schmerztherapie, Krankengymnastik, Moorbäder und Moorpackungen, Schwefelwannenbad, Solewannenbad, Sole-Photo-Therapie, Sauerstofftherapie, Ganzkörperkältetherapie (-110°C), Präventionsprogramme in der Medizinischen Trainingstherapie, Kurse zur Stärkung der Körperlichen Fitness,  Jahara, Shiatsu, Klangschalenkonzerte, Wellness-Arrangements