Link verschicken   Drucken
 

Wo werden welche Krankheiten und Beschwerden behandelt?

 

Alle Heilbäder und Kurorte verfügen über spezielle Indikationen (Heilanzeigen), nach denen mit Beurteilung  eigener Beschwerden, Leiden oder Krankheiten ein entsprechender Aufenthalt ausgewählt werden kann.

Die traditionelle Spezialisierung der Heilbäder und Kurorte auf Erkankungen bestimmter Organsysteme  und auf bestimmte medizinische Fachgebiete beruht auf besonderen  Eigenschaften ihrer ortsgebundenen Heilmittel, die bei der Behandlung bestimmter Krankheiten besondere therapeutische Vorteile zeigen.

Die Spezialsierung hat sich zunächst aus der praktischen Erfahung  der Kurärzte mit den kurmitteln entwickelt. Sie wurde wissenschaftlich vertieft  und erhärtet  und ist heute durch spezialisierte medizinische Instututionen  (Kur- und Fachkliniken) und durch die Erfahrung der Rehabilitationsmediziner  und der Kurärzte mit den indikationstypischen Krankheiten  in den Heilbädern und Kurorten weiter entwickelt worden. 

 

Die Hauptheilanzeigen  (sind als Oberbegriffe zu verstehen)