Thüringen vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 
                                                                                                                         

25 Jahre Thüringer Heilbäderverband 

 

Herzliche Einladung zum Thüringer Gesundheitskongress am                       6. Juni 2016 im Luftkurort Friedrichroda

 

Thüringens Kurorte leisten einen herausragenden Beitrag zur Gesunderhaltung der Menschen und sie sind mit ihren touristischen Angeboten aus Gesundheit, Natur und Kultur gleichzeitig entscheidende Mitgestalter der Regionen.  Doch wie gestaltet sich die Zukunft der Kurorte? Was sind die Trends im Gesundheitstourismus und wie müssen sich Kurorte aufstellen und inhaltlich ausrichten, um den Marktanforderungen 2030 gerecht werden zu können? Um all diese Fragen beantworten zu können, brauchen wir Sie! 

Seien Sie herzlich willkommen und freuen Sie sich auf einen spannenden und unterhaltsamen Branchentreff , der unter dem Motto steht

                                 Kur.Ort.Gast.2030 - Trends im Gesundheitstourismus.

Entdecken Sie am Rande der Veranstaltung den staatlich anerkannten Luftkurort Friedrichroda, der auf eine lange traditionsreiche Geschichte zurückblicken kann und sich zu einem modernen Gesundheitsstandort entwickelt hat.

Zum Ausklang der Veranstaltung können die Gäste einen Hörgenuss ab 18 Uhr in der Marienglashöhe konzertant erleben. Programm und Anmeldung hier.

 

 

  

 

 

 

 

 

Damit Sie sich wohlfühlen...

 

 

 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Friedrichroda ist staatlich anerkannter Luftkurort

Qualität zahlt sich aus. Das hat Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee am gestrigen Tag mit der Verleihung des Prädikats „Staatlich anerkannter Luftkurort“ Friedrichroda ... [mehr]

 

Zusätzlich je 10 Millionen Euro stellt der Freistaat Thüringen  in den  nächsten zwei Jahren den hochprädikatisierten Kurorten für den  Ausbau und Erhalt ihrer kurörtlichen Infrastruktur zur ... [mehr]

 
 
 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten